Freitag, September 03, 2010

Kulturzeit-Kinderbuchtipps September 2010

Einmal im Monat präsentiert die 3sat Kulturzeit ihre Kinderbuchtipps, drei Kinderbücher für verschiedene Altersgruppen. Hier die Tipps für September 2010:

John Green: Margos Spuren

Titel: Margos Spuren / John Green
Aus dem Engl. von Sophie Zeitz
Autor: Green, John ; Zeitz, Sophie [Übers.]
Verleger: München ; Wien : Hanser
Erscheinungstermin: 8. Februar 2010
Umfang/Format: 334 S. : 22 cm
Einheitssachtitel: Paper towns [dt.]
ISBN: 978-3-446-23477-2
Bestellnummer(n): 545/23477
EAN: 9783446234772
Einband/Preis: kart., EUR 16.90
Schlagwörter: Weibliche Jugend ; Nonkonformismus ; Männliche Jugend ; Faszination ; Identitätsfindung ; Jugendbuch
Leseempfehlung: ab 14 Jahren

Buch ansehen bei amazon.de

Quentin mag das ruhige Highschool-Leben, aber Margo, in Kindertagen seine beste Freundin, mag es nicht. Denn sie ist wild und er ist brav - und sie ist alles das, wovon er träumt. Jahrelang haben sie nichts miteinander zu tun gehabt, dann ist Margo plötzlich wieder da, eine Nacht lang - und am nächsten Morgen ist sie weg aus dem Kaff in Florida und hinterlässt nichts als ein paar rätselhafte Verse von Walt Whitman. Vielleicht sind diese Worte Hinweise, wo er sie finden kann? Also fährt er los in Richtung New York - und weiß doch nicht, ob er damit das Richtige tut. Ob Margo das Rätsel ist, das er lösen muss, oder ob er vor allem sich selbst befragen sollte? Nur eines ist ihm klar: So weit weg von Zuhause war er noch nie und Margo finden, heißt nicht, einfach auch bei ihr bleiben zu können. John Greens "Margos Spuren" ist bei Hanser erschienen und für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.

Andy Stanton: Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum

Titel: Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum! / Andy Stanton
Mit Ill. von David Tazzyman
Aus dem Engl. von Harry Rowohlt
Autor: Stanton, Andy ; Tazzyman, David [Ill.] ; Rowohlt, Harry [Übers.]
Verleger: Mannheim : Sauerländer
Erscheinungstermin: 15. Juni 2010
Umfang/Format: 198 S., Ill. ; 19 cm, 385 gr.
Einheitssachtitel: You're a bad man, Mr. Gum! [dt.]
ISBN: 978-3-7941-6174-4
EAN: 9783794161744
Einband/Preis: Pp., EUR 12.90
Schlagwörter: Einsiedler ; Bosheit ; Mädchen ; Protest ; Kinderbuch
Leseempfehlung: ab sieben Jahren

Buch ansehen bei amazon.de

Ein wildwütiger Zausel mit rotem Bart und blutunterlaufenen Augen - das ist Mr. Gum. Er ist wirklich das Allerletzte, so als Mensch betrachtet - aber er hat den schönsten Garten weit und breit. Nur in seiner Wohnung sieht es natürlich aus wie auf einer Müllkippe. Schwer zu verstehen, warum Mr. Gum sich so schrecklich aufregt, als ein Hund in seinem Garten ein paar Spuren hinterlässt. Und es ist ganz schön heftig, wie er dann auf Rache sinnt: Er besorgt schimmeliges Fleisch vom miesesten Metzger und macht auch noch ordentlich viel Gift rein. An das Mädchen namens Polly denkt er allerdings nicht, aber gerade sie tut alles, um den Hund zu retten. "Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum!" ist ein ziemlich überdrehtes Buch voller Witze und Albernheiten, das sich zum Lesen und Vorlesen eignet. Es wurde von Andy Stanton und David Tazzyman illustriert und ist bei Sauerländer erschienen.

Das Buch ist auch in einer Hörbuch-Version erhältlich:

Audio CD, ca. 80 min.
Sprecher: Harry Rowohlt
Verlag: Sauerländer
Erscheinungstermin: 15. Juni 2010
ISBN-10: 3794185331
ISBN-13: 978-3794185337
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 7 - 9 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 12,4 x 1 cm

Hörprobe beim Sauerland Verlag

Wladimir Kaminer/Kitty Kahane: Das Leben ist kein Joghurt

Wladimir Kaminer & Kitty Kahane erzählen eine Geschichte von Adam und Eva

Titel: Das Leben ist kein Joghurt : Wladimir Kaminer & Kitty Kahane erzählen eine Geschichte von Adam & Eva
Autoren: Kaminer, Wladimir ; Kahane, Kitty
Verleger: Frankfurt, M. : Hansisches Druck- und Verlags-Haus
Imprint: Edition Chrismon
Erscheinungstermin: 2010
Umfang/Format: 31 S., zahlr. Ill. ; 31 cm
ISBN: 978-3-86921-025-4
EAN: 9783869210254
Einband/Preis: Pp., EUR 14.90
Leseempfehlung: ab fünf bis sieben Jahren

Buch ansehen bei amazon.de

Anfangs war die Welt eine Ewigkeit lang nur Asche, dann wurde es Gott langweilig: Er sagte "mehr Licht" und begann damit, Kunst zu machen. So entstand die Schöpfung, wie wir sie kennen, voller Pflanzen und mit Tieren, die allesamt sehr schön und bunt, aber nicht immer gemütlich sind. Dann schuf Gott auch noch Adam und bemühte sich, ihm ein wenig Respekt beizubringen. Schließlich gab er ihm auch eine Frau an die Seite - und der Rest ist Geschichte. Kann man die Bibel ernst nehmen und gleichzeitig damit herumspielen? Man kann. Wladimir Kaminer und Kitty Kahane führen Kindern ab acht Jahren in "Das Leben ist kein Joghurt. Eine Geschichte von Adam und Eva", erschienen bei edition chrismon, vor, wie es geht.

Quelle: 3sat Kulturzeit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen