Dienstag, September 28, 2010

Neuerscheinungen Radsport September 2010

Meine Absicht, Shakespeare and more mit einer repräsentablen Fachabteilung Radsport zu versehen, scheiterte vor ein paar Jahren an den letzten großen Doping-Skandalen. Plötzlich war der Radsport-Hype vorbei, in den Jan Ullrich Deutschland versetzt hatte. Die öffentlich-rechtlichen Sender überlegten, nicht einmal mehr die Tour de France zu übertragen. Radsport war plötzlich zum Synonym für Doping geworden - ungeachtet der Tatsache, dass das Problem in den anderen Sportarten genauso bestand, wenn es dort auch nicht so hochgekocht wurde.

Nichts desto trotz gibt es noch immer eine Radsport-begeisterte Szene in Deutschland. Und es gibt Verlage, die Radsportbücher drucken. Deswegen werde ich ab sofort wieder an dieser Stelle über Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt berichten. Und, falls sich die Nachfrage auf einem erkennbaren Niveau bewegt, gern auch wieder diese Bücher selbst ins Sortiment von Shakespeare aufnehmen. Falls Sie Interesse haben, können Sie gern im aktuellen Sortiment stöbern: Hier ein Überblick über die Neuerscheinungen zum Thema Radsport im September 2010:

Carola Felchner: Tango Transalp

Titel: Tango Transalp : Radsport-Roman / Carola Felchner
Verfasser: Felchner, Carola
Ausgabe: 1. Aufl.
Verleger: Bielefeld : Delius Klasing
Erscheinungstermin: 23. September 2010
Umfang/Format: 175 S. ; 21 cm
ISBN: 978-3-7688-5313-2
Einband/Preis: kart. : EUR 12.00
Schlagwörter: Alpen ; Überquerung ; Radrennsport ; Belletristische Darstellung

Buch ansehen bei amazon.de

Eine Alpenüberquerung mit dem Rennrad ist der Traum der meisten Freizeit-Radsportler. Ganz besonders hoch im Kurs steht die berühmte TOUR-Transalp: Die Teilnehmer überqueren in mehreren Tagesetappen und aufgeteilt in Zweierteams gewertet wird die Zeit des langsameren Fahrers den Alpenkamm.

Carola Felchner, selbst erfolgreiche Finisherin, lässt ihre Protagonistin in einem Mixed-Team (Mann/Frau) über die Berge kurbeln.

Auslöser: eine leichtfertige Wette. Ziel: ein Platz unter den ersten zehn. Neben vielen kleineren Problemen wie Kondition, Streckenführung und Konkurrenz gibt es auch ein großes: Sie kann ihren Teampartner nicht ausstehen! Nicht auszudenken, wenn dieser Radsport-Chauvi recht behalten und sie das Zeitlimit nicht schaffen würde ...

Ein spannender, augenzwinkernder Roman aus der Freizeitsport-Szene, der sich dem ewigen Thema Mann/Frau mit viel Witz und weiblichem Charme annimmt. Zielgruppe: alle selbst aktiven Rennradfans vor allem die weiblichen ...

Tour 2011. Faszination Rennrad [Kalender]

Titel: Tour - Faszination Rennrad 2011
Verleger: Bielefeld : Delius Klasing
Erscheinungstermin: 15. September 2010
ISBN: 978-3-7688-2691-4
Einband/Preis: Spiralbindung. : EUR 21.50

Kalender ansehen bei amazon.de

Leseprobe beim Verlag Delius Klasing

Henri Lesewitz: Endlich Rasen

Titel: Endlich Rasen : ein Abenteuerversuch auf dem ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifen / Henri Lesewitz
Verfasser: Lesewitz, Henri
Ausgabe: 1. Aufl.
Verleger: Bielefeld : Delius Klasing
Erscheinungstermin: 23. September 2010
Umfang/Format: 287 S. : Ill. ; 21 cm
ISBN: 978-3-7688-3223-6
Einband/Preis: kart. : EUR 12.00
Schlagwörter: Deutsch-deutsche Grenze ; Mountainbiking ; Radwandern ; Reisebericht

Buch ansehen bei amazon.de

Henri Lesewitz, Redakteur beim Mountainbike-Magazin BIKE, ist in der DDR aufgewachsen. Schon in jungen Jahren als Radsporttalent entdeckt, gehörte er bald zu den Spitzenfahrern und trat gegen Erik Zabel und andere Profis an. Wegen Zweifeln an seiner "politischen Zuverlässigkeit" ließ man ihn von einem Tag auf den anderen fallen. Sein Vertrauen in die Staatsführung war damit dahin, seine Liebe zum Radsport erlitt jedoch keinen Schaden.

Im Jahr 2009 bricht Lesewitz zu einer ungewöhnlichen Radreise auf: Mit seinem Mountainbike radelt er von Thüringen bis an die Lübecker Bucht – immer entlang des ehemaligen Grenzstreifens. "Endlich Rasen" erzählt von den Abenteuern, die er dabei erlebt und den Menschen, denen er begegnet. Der spannende und ungemein witzige Reisebericht ist eine deutsch-deutsche Bestandsaufnahme der ganz besonderen Art.

Ein klarer Blick für Realitäten, ungewöhnliche Perspektiven und ein herrlich schräger Humor – diese Lektüre zum Thema "Zwanzig Jahre Mauerfall" ist an Eigenwilligkeit kaum zu toppen!

Gerd Schraner: Die Kunst des Laufradbaus

Titel: Die Kunst des Laufradbaus : Komponenten, Handwerk, Anleitung Schritt für Schritt, Tipps & Tricks, Englisch für Laufradbauer / Gerd Schraner Verfasser: Schraner, Gerd
Ausgabe: 3., überarb. Aufl.
Verleger: Bern ; Langnau ; Murten : Licorne
Erscheinungstermin: September 2010
Umfang/Format: 114 S. : Ill., graph. Darst. ; 24 cm
ISBN: 3-85654-101-2
Einband/Preis: Pp. : sfr 36.00
Schlagwörter: Drahtspeichenrad ; Herstellung

Buch ansehen bei amazon.de

Der Autor ist in der Laufrad-Szene kein Unbekannter: Seit Jahrzehnten fertigt er für die grossen des Fahrradsports handgefertigte Laufräder, dieses Buch zieht die Summe seiner Erfahrungen und seines Know-hows- und dies in verständlicher, methodisch kluger und gut aufbereiteter Form (optisch ansprechend, mit deutsch-englischem Fachwortschatz-Register). Komponenten, handwerkliche Fragen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tips werden den Freaks weiterhelfen. Damit ist aber zugleich die entscheidende Einschränkung ausgesprochen: Der Gegenstand ist ausserordentlich speziell, Leser werden sich nicht unter den Freizeitsportlern finden, sondern nur unter ausgefuchsten Profis oder aber technisch Interssierten sowie Liebhabern. Für diese liegt hiermit allerdings ein augezeichnetes Fachbuch vor, zu einem ansonsten nicht abgedeckten Segment. EKZ-Informationsdienst Haike Wirrmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen