Dienstag, April 26, 2011

Firefox zeigt Webdeveloper Toolbar nicht mehr an

Technische Probleme gehören mittlerweile zum Alltag eines jeden Buchhändlers. Wie soll man seine Website pflegen, wenn zum Beispiel die Webdeveloper Toolbar ihren Geist aufgibt und sich nicht mehr anzeigen lässt? Ist mir gerade heute passiert. Und bei den Recherchen zur Problemlösung merkte ich, dass ich kein Einzelfall bin.

Die Lösung ist eigentlich simple, wenn man sie kennt. Ich fand sie schließlich auf voodish.co.uk:
  1. Rechte Maustaste in den Bereich klicken, wo eigentlich die Toolbar sitzen sollte
  2. Im nun aufploppenden Kontextmenü "Anpassen ..." anklicken
  3. "Standard wiederherstellen" auswählen
C'est tout! Zumindest bei mir war sie anschließend wieder da. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.
Nachtrag, 29.04.2011: Beim Update auf firefox 4.0.1 hatte ich das gleiche Drama erneut. Diesmal half auch der Trick mit dem "Standard wiederherstellen" nicht mehr. Einzige Möglichkeit war, Firefox unter "Hilfe" "mit deaktivierten Add-ons" neu zu starten. Der Browser fragt beim Neustart dann, was genau zu tun sei. Wenn man ihn dann die Symbolleisten zurücksetzen lässt, klappt es wieder!

Kommentare:

  1. Hatte das Problem in Firefox 3.6.17, da funktioniert es bestens. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Auch in der Firefoxversion 10.0.1 ist das Problem nicht gelöst. Bei jedem Firefox-Update verschwinden die Symbole der Webdeveloper Toolbar. Wahrlich ein Armutszeugnis für die Entwickler.

    Sicherlich, mit der oben beschriebenen Methode kann man sich die Symbole wieder holen, aber alle individulellen Anpassungen der Symbolleisten sind verschwunden und müssen erneut eingerichtet werden.

    AntwortenLöschen