Sonntag, November 11, 2012

Blogvorstellung

Liebe Leute,

mittlerweile gibt es nahezu unendlich viele Bücherblogger im Netz. Ich würde gern versuchen, hier im Shakespeare and more-Blog einen Überblick zu schaffen und habe mir dafür einen etwas ausführlicheren Fragebogen ausgedacht.

Bei der Blogvorstellung ist mir relativ wurscht, ob ihr schon lange oder erst frisch dabei seid. Mehr als drei Rezensionen sollten allerdings schon online sein - allein, weil sonst die Gefahr, über Strohfeuer zu berichten, zu groß ist. Mir ist auch relativ wurscht, wie viele regelmäßige Leser ihr habt. Da es mittlerweile unzählige Blogarchive und Reader gibt, sagt diese Zahl ohnehin nicht viel aus. Außerdem sind Qualität und Quantität zwei Paar Schuhe.

Wer ihr Lust habt, euren Bücherblog hier vorzustellen, solltet ihr Leser meines Blogs sein (via GFC/Facebook/netvibes/Bloglovin'/Blog-Zug/RSS oder wie auch immer). Fast noch wichtiger: Schön wäre es, wenn die Leute, deren Blog ich hier vorstelle, anschließend kurz darüber in ihrem Blog berichten, mich in die Blogroll aufnehmen oder sonstwie verlinken.

Schickt mir einfach unten stehenden Fragebogen via E-Mail ausgefüllt zurück an info@shakespeare-and-more.de, Betreff: Blogvorstellung. Foto von euch und Screenshots des Blogs als Anlage beifügen, wenn gewünscht (Es ist immer toll, Bildmaterial zu haben, aber nicht zwingend notwendig, wenn ihr nicht wollt).

Hier die Dinge, die mich an euren Bücherblogs interessieren:

Blog-Name
Blog-URL
Dein Bloggername/Realname (wahlweise oder beide)

Wie alt bist Du? (If your shy, just fill in: Teen, Twen, Thirty-Something etc.)
Welches Ziel hat Dein Bücherblog?
Schreibst Du auch über andere Dinge als Bücher?
Welches Genre/welche Genres liest Du hauptsächlich?
Deine drei Lieblingsbücher (Ihr könnt die Bücher generell gern kommentieren, das ist immer aussagekräftiger als eine reine Liste - kostet aber natürlich auch mehr Zeit :-))
Die drei zuletzt besprochenen Bücher (gern mit Link zur Rezension)
Currently reading
Die drei obersten Bücher auf dem SUB
In welchen Sprachen liest Du?
Rezensierst Du auch ausländische Titel?
Twitter/FB-Account? (mit URL)
Drei Lieblingsblogs (mit URL)
Beteiligst Du Dich im Augenblick an Challenges? Welchen? (gern mit URL)

Über Dich:
Foto

Proust'scher Fragebogen (nach Lust und Laune, Auswahl oder komplett):
(Warum dieser Bogen? Die meisten Leser mögen persönliche Blogs. Und über den Proust'schen Fragebogen lässt sich leichter entscheiden, ob man einen Blogger interessant bzw. sympathisch findet oder nicht. Und man kann leichter neugierig auf sich machen. Ist aber kein Muss. Falls euch die Zeit oder die Lust fehlt, lasst diesen Teil einfach weg. Fragen, die ihr nicht beantwortet, deleted bitte vor dem Absenden der Mail.)

Wo möchtest Du leben?
Was ist für Dich das vollkommene irdische Glück?
Welche Fehler entschuldigst Du am ehesten?
Was ist für Dich das größte Unglück?
Deine liebsten Romanhelden?
Deine Lieblingsgestalt in der Geschichte?
Deine Lieblingsheldinnen/-helden in der Wirklichkeit?
Dein Lieblingsmaler?
Dein Lieblingsautor?
Dein Lieblingskomponist?
Welche Eigenschaften schätzst Du bei einer Frau am meisten?
Welche Eigenschaften schätzst Du bei einem Mann am meisten?
Deine Lieblingstugend?
Deine Lieblingsbeschäftigung?
Wer oder was hättest Du gern sein mögen?
Dein Hauptcharakterzug?
Was schätzst Du bei Deinen Freunden am meisten?
Dein größter Fehler?
Dein Traum vom Glück?
Was wäre für Dich das größte Unglück?
Was möchtest Du sein?
Deine Lieblingsfarbe?
Deine Lieblingsblume?
Dein Lieblingsvogel?
Dein Lieblingsschriftsteller?
Dein Lieblingslyriker?
Deine Helden der Wirklichkeit?
Deine Heldinnen in der Geschichte?
Deine Lieblingsnamen?
Was verabscheust Du am meisten?
Welche geschichtlichen Gestalten verabscheust Du am meisten?
Welche Reform bewunderst Du am meisten?
Welche natürliche Gabe möchtest Du besitzen?
Wie möchtest Du gern sterben?
Deine gegenwärtige Geistesverfassung?
Dein Motto?

Kommentare:

  1. Hallo, ich würde mich sehr über eine Blogvorstellung freuen !!!
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr !!!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Mache ich gerne. Am Einfachsten ist es, wenn Du Dir den Fragebogen kopierst, ausfüllst und zu mir zurückschickst. Denn bei den meisten Fragen des Proust'schen Bogens wäre ich aufgeschmissen, wenn ich sie für Dich beantworten sollte ;-)
    Abgesehen davon habe ich nur deine (für mich) leere google+ - Adresse und nicht die deines Bücherblogs.
    Lieben Gruß,
    Norbert

    AntwortenLöschen